Vita


,,Ich glaube, das alles zeigt, dass auf dieser Basis von Handwerklichkeit und Materialempfindsamkeit eine konsequente künstlerische Entwicklung zu konstatieren ist, die sich vor allem dadurch auszeichnet, dass sich Pühn ganz klar seinen eigenen gestalterischen Prinzipien und Wertesetzungen treu bleibt. Dadurch besteht (für ihn) die Möglichkeit sich mit ganz aktuellen Positionen zu beschäftigen, ohne sie gleich ganz zu absorbieren oder übernehmen zu müssen.''

Dr. René Hirner
Kunstmuseum Heidenheim
 
 
 

Franklin Pühn

 
1925 geboren in Erfurt
1946 - 1948 Ausbildung als Holzbildhauer in Erfurt
1948 - 1953 Studium der Bildhauerei, Akademie Stuttgart (Prof. Hils und Prof. Otto Baum)

Seit 1953 freischaffender Bildhauer in Heidenheim. Beteiligungen an Ausstellungen des Künstlerverbandes Baden-Württemberg, des Ausstellungsverbandes Stuttgarter Künstlerbund und große Kunstausstellung München. Einzelausstellungen besonders im süddeutschen Raum und im Ausland. Preisträger in zahlreichen öffentlichen Wettbewerben für Kunst am Bau.
Freiplastiken, Denkmäler, Reliefs und Brunnen für zahlreiche öffentliche Gebäude und Plätze. Materialplastiken für Industriebetriebe.
Ankäufe vom Regierungspräsidium Stuttgart und anderen öffentlichen und privaten Sammlern.
 
 

Atelier:
Kastorstraße 9
89518 Heidenheim
Telefon (07321) 46102